Die Lodge

Die Juma Eco Lodge ist ein rustikales Dschungelhotel am Rio Juma 100 km südlich von Manaus.
Der Juma Fluss ist ein Reservat, der für seinen primären Regenwald und Artenvielfalt von Vögeln, Affen, Faultieren, Delfinen und Fischen berühmt ist.

Die Lodge wird von einer einheimischen Familie betrieben, die auf der am Juma Fluss geboren sind.
Der Bau steht im Einklang mit der Umwelt.
Die Lodge bietet 12 Apartments mit privatem Badezimmer und herrlichem Blick auf den Fluss.
Die Wände und der Boden sind Holz von der Insel extrahiert, das Dach sind getrocknete Palmblätter.
Affen und Papageien sind ein häufiger Besucher

Das Restaurant bietet lokale Küche als gegrillten Peacock Bass oder Huhn auf Tucupi (ein Mandiok Derivat). Vegetarische Gerichte werden angeboten.

Preis:

EUR 45 pro Person pro Tag

Inklusive:
Transfer Manaus – Lodge – Manaus
Frühstück, Mittagessen, Abendessen
Mineralwasser, Tropische Fruchtsäfte
Alle Ausflüge mit nativem Deutsch oder Englisch sprechenden Reiseleiter

Nicht inklusive:
Soft Drinks, alkoholische Getränke (an der Bar erhältlich)
Trinkgelder

Anfahrt:

Abholung am Flughafen Manaus oder eurem Hotel in Manaus und transfer zum Ceasa Port
Schnellboot von Ceasa Port Manaus nach Careiro da Varzea (30 min)
Taxi oder Van nach Ramal km 17 auf der Straße nach Autazes (1 Stunde)
Motorisierte Kanu zur Lodge (30min)

Aktivitäten:

Dschungelwanderung mit Erläuterungen von Heilpflanzen
Kanufahrt in Igapós (kleiner Fluss)
Beobachtung von riesigen Bäumen und riesigen Seerosen
Beobachtung von Delphinen, Vögeln, Affen, Faultieren, Nagetieren, Schlangen, Spinnen und mehr
Alligator Spotting
Piranha und Peacock Bass Angeln
Speerfischen
Einführung in Überlebenstechniken
Übernachten im Urwald
Besuch nativer Familie mit Maniokfarm und tropischen Fruchtbäumen
Besuch einer Kautschukfarm
Besuch von Indianergemeinde